top of page

Klimalauf

Am Freitag, den 21. Juni 2024, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Herzogenburg mit großer Begeisterung am diesjährigen Klimalauf teil. Ziel des Laufs war es, durch das Absolvieren möglichst vieler Runden Spenden für Photovoltaikanlagen in Uganda zu sammeln. Trotz der sommerlichen Hitze liefen die Teilnehmenden engagiert Runde um Runde und trugen damit aktiv zum Klimaschutz bei.


Die Aktion fand unter der Beteiligung weiterer Schulen statt, die gemeinsam trotz hoher Temperaturen beeindruckende Strecken zurücklegten – einige liefen dabei sogar über 20 Kilometer. Für die nötige Stärkung und Abkühlung sorgten Erfrischungsgetränke und selbstgebackener Kuchen, die entlang der Strecke angeboten wurden.


Dieser besondere Tag stand ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Engagements und zeigte, wie viel durch Zusammenhalt und Einsatz erreicht werden kann. Die gesammelten Spenden tragen dazu bei, nachhaltige Energielösungen in Uganda zu unterstützen, und sind ein Beweis dafür, dass jede gelaufene Runde einen Unterschied macht.

























Comentarios


bottom of page